Handbuch:Installation von MediaWiki

From mediawiki.org
This page is a translated version of the page Manual:Installing MediaWiki and the translation is 42% complete.
Outdated translations are marked like this.

This page covers steps to manually install MediaWiki, with additional configuration steps found at Manual:System_administration#Configuration.

MediaWiki installation requires basic familiarity with using a web host. It is easier if you have some experience with Apache (web server software), PHP and MySQL/MariaDB (database). Additional help is available at Project: Support desk.

The Appendices section below offers alternatives to manual installation. It also provides installation notes for specific system configurations.

If you are already running MediaWiki, see the Upgrade guide.

Check the installation requirements

Check that your system meets the installation requirements.

Make sure to also check the Release notes of the MediaWiki version that you plan to install.

Herunterladen der MediaWiki-Software

Laden Sie die tar-Datei zu MediaWiki von der offiziellen Download-Seite herunter.

Generell gilt: Wenn Sie eine Produktionsumgebung verwenden, sollten Sie die letzte stabile Version verwenden, also MediaWiki 1.39.1.

Extract the MediaWiki software

Die heruntergeladene Datei hat das Dateiformat .zip oder .tar.gz. You need to uncompress this archive file before use. Sie können die Datei lokal dekomprimieren (und dann per FTP auf den Server hochladen) oder direkt auf Ihrem Server.

Unter Windows werden dafür gewöhnlich Programme wie 7-Zip (quelltextoffene Software), WinZip, WinRAR oder IZArc benutzt.

Unter Linux und Mac OS X können Sie die Datei entpacken (untar), indem Sie folgenden Befehl anwenden: tar -xzvf mediawiki-*.tar.gz

If you uncompress the archive file while being the root/admin user, you may want to change file ownership afterwards, depending on your setup. On Linux systems, the command would be using chown as the following: chown -R <new_owner_user> <mediawiki_folder> More info: Manual:Security#File_permissions


Dateien auf den Server hochladen

Falls Sie die Dateien noch nicht auf Ihren Webserver hochgeladen (oder kopiert haben, falls Ihre Webserver-Software lokal auf Ihrem localhost läuft), tun Sie dies jetzt.

Laden Sie die Dateien in das Webverzeichnis Ihres Webservers hoch, in dem Sie entweder:

  1. das entpackte Verzeichnis direkt kopieren oder
  2. durch Verwendung eines FTP-Clients wie FileZilla (Windows, OSX und Linux) oder Cyberduck (Windows und OSX).
  3. by using software already provided by your hosting service, such as the cPanel File Manager

Wenn Ihr Kopier- oder FTP-Programm eine Option zur Umwandlung des Dateinamens in Kleinbuchstaben hat (change file names to lowercase), müssen Sie diese ausschalten.

Wenn Sie den Apache HTTPD-Webserver verwenden, wird das richtige Verzeichnis in Ihrer httpd.conf-Datei in der DocumentRoot-Direktive angegeben. By default, this is /var/www/ or <apache-folder>/htdocs.

The exact location of the Apache server settings and directories file httpd.conf depends on your operating system. In Debian und Ubuntu ist die Datei für Apache-Servereinstellungen und -Verzeichnisse /etc/apache2/apache2.conf. In Red Hat and Fedora, the file is /etc/httpd/conf/httpd.conf.

Benennen Sie den hochgeladenen Ordner (oder den symbolischen Link) so um, wie Sie ihn in der URL haben wollen. Wenn Ihr Webserver beispielsweise als http://localhost läuft, würde eine Umbenennung in das /w/-Verzeichnis bedeuten, dass Sie auf Ihr Wiki unter http://localhost/w/index.php zugreifen würden.

Do not use /wiki/ if you want to set it up as a Short URL after running the installation script.

Richten Sie die Datenbank ein

Das Installationsskript von MediaWiki wird Sie nach einem Datenbanknamen und Datenbankbenutzernamen fragen, damit MediaWiki den Inhalt des Wikis speichern kann.

Wenn Sie bereits einen Datenbankserver haben und das Passwort für den Benutzer „root“ (admin) kennen, fahren Sie mit dem Abschnitt #Installationsskript ausführen weiter unten fort.

Wenn Sie das Passwort für den Root-Benutzer nicht kennen, zum Beispiel wenn Sie sich auf einem gehosteten Server befinden, müssen Sie eine neue Datenbank erstellen, bevor Sie das MediaWiki-Installationsskript im nächsten Abschnitt ausführen.

MariaDB/MySQL are the recommended databases. PostgreSQL and SQLite have limited support and should not be used unless there is a reason to. Wenn Sie sich nicht sicher sind, welche Datenbank Sie wählen sollen, verwenden Sie MariaDB.

After finishing the database setup, continue with #Run the installation script below.

SQLite

No further setup is required for SQLite if the pdo-sqlite module for PHP is installed on the system.

Wählen Sie auf der SQLite-Installationsseite einen Datenbanknamen (der beliebig sein kann) und das SQLite-Datenbankverzeichnis aus. Wenn Ihre Datenbank nicht auf dem gleichen Server wie Ihr Webserver läuft, müssen Sie den zugehörigen Webserverhostnamen — im folgenden Beispiel mediawiki.example.com — wie folgt eingeben: Wenn dieses Verzeichnis nicht sicher ist (z. B. für das Web lesbar), dann sollten Sie es manuell ändern, damit es nicht für das gesamte Web zugänglich ist.

MariaDB/MySQL

Create the MariaDB/MySQL database and database user. There are several ways:

  • Use a control panel software offered by your Hosting service (example: PhpMyAdmin)
  • Use ssh to log into your host and type the commands below into a MySQL prompt. Siehe die entsprechende Dokumentation Ihres Hosting-Providers. Wenden Sie sich alternativ an Ihren Hosting-Provider, damit er ein Konto für Sie erstellt.

The following commands create a database named my_wiki, a user named wikiuser, and set permissions for the user on that database.

CREATE DATABASE my_wiki;
CREATE USER 'wikiuser'@'localhost' IDENTIFIED BY 'database_password';
GRANT ALL PRIVILEGES ON my_wiki.* TO 'wikiuser'@'localhost' WITH GRANT OPTION;

Nur wenn Ihre Datenbank nicht auf demselben Server wie Ihr Webserver läuft, müssen Sie den entsprechenden Hostnamen des Webservers angeben (mediawiki.example.com im Beispiel unten):

GRANT ALL PRIVILEGES ON my_wiki.* TO 'wikiuser'@'mediawiki.example.com' IDENTIFIED BY 'database_password';
Warning Warning: MySQL/MariaDB protokolliert alle Abfragen in einer Verlaufsdatei. Es enthält das Datenbankkennwort für das Benutzerkonto. Wenn dies Sie betrifft, löschen und deaktivieren Sie die .mysql_history-Datei, nachdem Sie diese Abfragen ausgeführt haben, indem Sie der MySQL-Dokumentation folgen.

PostgreSQL

Wenn Sie PostgreSQL verwenden, müssen Sie entweder eine Datenbank und einen Benutzer für sich anlegen lassen oder einfach den Namen eines PostgreSQL-Benutzers mit „Superuser“-Rechten in das Konfigurationsformular eingeben. Dieser Datenbankbenutzer wird häufig postgres genannt.

The following commands on a Linux command-line, as the postgres user, create a database user named wikiuser, and a database named my_wiki owned by the user named wikiuser.

 createuser -S -D -R -P -E wikiuser (geben Sie dann das Passwort ein)
 createdb -O wikiuser my_wiki

oder Sie geben, als Superuser (standardmäßig „postgres“), die folgenden Befehle in die Datenbank-Eingabezeile ein:

CREATE USER wikiuser WITH NOCREATEDB NOCREATEROLE NOSUPERUSER ENCRYPTED PASSWORD 'database_password';
CREATE DATABASE my_wiki WITH OWNER wikiuser;

Achtung: die Liste bekannter Probleme beim Betrieb von MediaWiki mit PostgreSQL sollte beachtet werden.

Das Installationsskript ausführen

Wenn alle oben genannten Schritte abgeschlossen sind, kann die Installation über einen Webbrowser abgeschlossen werden, indem die URL der index.php im Browser aufgerufen wird – bitte die in Manual: Konfigurations-Skript beschriebenen Anweisungen beachten.

Nächste Schritte

Auf dem Laufenden bleiben

Nach der Installation stellen Sie sicher, dass Sie mit den Versionen auf dem neuesten Stand bleiben und halten Sie Ihren Server sicher!

https://lists.wikimedia.org/postorius/lists/mediawiki-announce.lists.wikimedia.org/

Appendices

Alternatives to manual installation

Manual installation is often the preferred method because it gives the user more control and insight into how their wiki is installed, making troubleshooting and maintenance easier. Automated processes, packages, bundles, and services all come with their own idiosyncrasies.

Instead of manually installing MediaWiki, alternative options might be easier:

Hosting services which provide automatical installation of applications such as MediaWiki may offer outdated versions or have other issues. If you encounter problems, it does not mean that you cannot install MediaWiki. It means that you should install MediaWiki manually.

System-specific instructions

The pages listed on Manual:OS specific help give more detailed installation instructions aimed at specific systems.

However, by and large these per-system docs are less maintained and might not always be up to date. First consult Handbuch:Installation von MediaWiki (this page) before looking at per-system installation documentation.

Running multiple wikis

Importing an existing wiki database

Siehe auch