User:CKoerner (WMF)/Reading List Discussion/de

From mediawiki.org
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page User:CKoerner (WMF)/Reading List Discussion and the translation is 100% complete.

Diskussion über synchronisierte Leselisten

Please help translate to your language

Hallo,

Das Reading-Infrastructure-Team der Wikimedia Foundation entwickelt einen plattformübergreifenden Leselisten-Dienst für die mobile Wikipedia-Anwendung (App). Leselisten sind wie Lesezeichenordner im Internetbrowser. Sie erlauben Nutzern der Wikipedia-App in Ordnern Lesezeichen für Seiten anzulegen, um diese Seiten später zu lesen. Dies beinhaltet auch das Lesen ohne Internetverbindung (offline). Leselisten erlauben also nicht das "Pflegen" oder Bearbeiten von Inhalten.

Um Leselisten zu erzeugen müssen Nutzer der App ein Benutzerkonto erstellen. Die markierten Seiten sind an dieses Konto geknüpft. Die Leselisteneinstellungen des Nutzers werden zwischen Geräten abgeglichen (synchronisiert). Daher kann man auf die selben Seiten auf verschiedenen Mobilplattformen (Tablets, Telefone) zugreifen. Dies ist das erste Mal dass wir Einstellungen zwischen verschiedenen Geräten abgleichen. Wir möchten Bedenken bezüglich Datenschutz und Datensicherheit hören und adressieren. Wir möchten auch erklären warum das System der Beobachtungslisten nicht für diesen Zweck angeglichen und genutzt wird.

Hintergrund

Im Jahr 2016 ersetzte das Android-Team die recht simple "Gespeicherte Seiten"-Funktion durch Leselisten. Leselisten erlauben es Nutzern, Lesezeichen für bestimmte Seiten in Ordnern zu erzeugen um diese Seiten später offline zu lesen. Der Gedanke hinter dieser Funktion war, Nutzern mit mehreren Geräten das Synchronisieren dieser Listen zu ermöglichen. Aufgrund von Überschneidungen mit der "Gather"-Erweiterung und Bedenken der Wikimedia-Gemeinschaft wurde an diesem Bereich zunächst nicht weiter gearbeitet.

Viele Nutzer von Android-Geräten haben sich über das Fehlen einer Synchronisation beklagt. Das iOS-Team hat das Implementieren von Leselisten verschoben, da Synchronisation als zwingende Funktionalität gesehen wurde. Ein kürzlich geschlossener technischer 'Request for Comments' ermöglicht es nun dies zu implementieren - zunächst für Android, dann iOS, und dann gegebenenfalls für Webbrowser.

Leselisten sind privat und werden als Teil des Benutzerkontos gespeichert, nicht als öffentliche Wikiseite. Es ist nicht möglich, Leselisten mit anderen zu teilen oder zu veröffentlichen, und dies ist nicht geplant. Die Zielgruppe sind Menschen, die Wikipedia lesen und Lesezeichen für Inhalte setzen möchten, in einer App. Es besteht die Möglichkeit, dass diese Funktionalität später auch für Nutzer von Webbrowsern bereitgestellt wird.

Warum nicht Beobachtungslisten?

Beobachtungslisten bieten eine ähnliche Funktionalität wie Leselisten. Das Reading-Infrastructure-Team hat zunächst die bestehende Beobachtungslisten-Infrastruktur bewertet, bevor weitere Optionen erkundet wurden. Die mit Beobachtungslisten verbundenen Bedürfnisse unterscheiden sich von Leselisten in verschiedenen Arten:

  • Leselisten richten sich auf das Lesen von Artikeln, nicht auf das Beobachten von Veränderungen.
  • Beobachtungslisten richten sich auf das Beobachten von Änderungen an Seiten und Versionen.
    • Die Beobachtungslisten-Infrastruktur ist ein Schlüssel für unsere Freiwilligen-Gemeinschaft um Änderungen an Inhalten (sowohl manuell als auch automatisch, z.B. durch Bots) zu folgen. Aufgrund dieser Bedürfnisse würde das Erweitern des Beobachtungslisten-Aufgabenbereichs in den Bereich des Lesens von Artikeln es schwieriger machen, das Softwareprojekt instandzuhalten und würde weitere technische Einschränkungen hinzufügen.
  • Indem die Projekte separat gehalten werden ist es einfacher Resourcen abzuwägen. Wir können diese beiden unterschiedlichen Zielgruppen bedienen und Arbeit dementsprechend prioritisieren. Leselisten sind von Natur aus weniger kritisch für die "Gesundheit" von Wikipedia/MediaWiki.
  • Unterstützung von mehreren Projekten. Leselisten sind wiki-/projektübergreifend ausgelegt. Beobachtungslisten sind an das jeweilige Wiki gebunden. Obwohl es Diskussionen gibt diese projektübergreifend zu machen wird es keine solche zeitnahe Lösung geben.

Weitere Informationen können auf MediaWiki.org gefunden werden, wo Feedback und Ideen willkommen sind.

Vielen Dank.