Handbuch:Administratoren

From mediawiki.org
This page is a translated version of the page Manual:Administrators and the translation is 71% complete.

Administratoren sind Benutzer, die der Benutzergruppe "sysop" gehören. Das Wiki hat zwar nur ein paar Funktionen, auf die nur diese Nutzer zugreifen können, aber sie sind trotzdem sehr wichtig.

Verwaltungswerkzeuge

Seitenschutz

Administratoren können geschützte Seiten editieren und haben die Möglichkeit Seiten für eine Bearbeitung oder Verschiebung freizugeben oder zu sperren.

Konfigurationsmöglichkeiten des Bearbeitungsschutzes sind:

  • Teilweiser Schutz: Seitenschutz gegen Änderungen von nicht-registrierten Benutzern.
  • Vollständiger Schutz: Seitenschutz gegen Änderungen von nicht-Administatoren.
  • Kaskadierender Schutz (→ siehe Demo):
    • in Verbindung mit vollständigem Schutz: Schützt sowohl eine Seite gegen das Bearbeiten durch nicht-Administratoren, als auch Bilder, die auf dieser Seite eingebunden sind. Außerdem gilt das für eingebundene Seiten, solange diese eingebunden sind. Dateien auf Commons oder Benutzerseiten auf Meta können nicht durch den Kaskadenschutz eines anderen Wikis geschützt werden, und wenn sie geschützt werden sollen, muss eine temporäre Kopie der Datei oder Benutzerseite hochgeladen oder auf dem Wiki mit der Kaskaden-geschützten Seite erstellt werden oder muss bei Commons oder Meta vollständig geschützt sein.
      • Vor MediaWiki 1.23 galt Kaskadenschutz nicht für die Ziele von Dateiumleitungen, wenn die Umleitung auf der geschützten Seite (Phabricator:T25542) aufgeführt war.
    • Kaskadierender Schutz in Kombination mit Halbschutz ist nicht sinnvoll und sollte vermieden werden (siehe Phabricator:T10796); wendet vollen Schutz auf transkludierte Seiten an, solange sie in der Seite transkludiert bleiben (wiederum rekursiv).
  • Der Schutz gegen Verschieben erlaubt das Verschieben nur Administratoren
Vorgehen
  • Um eine Seite zu schützen, klicke auf das Dropdown-Menü Mehr und wähle die Option "Schützen" (oder füge der URL-Adressleiste ?action=protect hinzu). Im Monobook-Skin kann alternativ auch die Tastenkombination alt+= verwendet werden. Dies führt zu einem Bestätigungsbildschirm mit zwei Menüs und einem Kontrollkästchen. Im Menü kann der Administrator wählen, ob die Seite vor Bearbeitung durch nicht registrierte Benutzer oder alle Benutzer geschützt werden soll. In ähnlicher Weise kann die Seite vor Verschiebungen durch entweder nicht registrierte Benutzer (obwohl dies sowieso standardmäßig erscheint) oder alle Benutzer geschützt werden (das System fügt Verschiebungen automatisch denselben Schutz hinzu wie Änderungen, aber die Schutzstufe kann geändert werden, indem das Kontrollkästchen "Berechtigungen zum Verschieben freigeben" aktiviert wird). Der kaskadierende Schutz wird durch Aktivieren eines separaten Kontrollkästchens aktiviert. Gebe den Grund für den Seitenschutz in das Feld ein und klicke auf "Bestätigen". Dies wird protokolliert.
  • Um den Schutz einer Seite aufzuheben, klicke auf die Registerkarte Schutz aufheben. Dadurch wird genau die Seite wie oben angezeigt, nur dass diesmal die beiden Menüs bereits ausgewählt sind. Das Aufheben des Schutzes erfordert nur die Auswahl von "(Standard)" im Menü "Bearbeiten" und das Drücken von Bestätigen Es sollte auch ein Grund für das Aufheben des Schutzes angegeben werden. Diese Aktion wird ebenfalls protokolliert.
Anmerkungen
  • MediaWiki-Namensraum: Seiten im MediaWiki-Namensraum können nur von Benutzern mit editinterface-Benutzerrecht bearbeitet werden (standardmäßig Administratoren und Schnittstellenadministratoren). Seit MediaWiki 1.32 können JavaScript- und CSS-Seiten im MediaWiki-Namensraum nur noch von Benutzern bearbeitet werden, die sowohl das editinterface- als auch (jeweils) editsitecss- oder editsitejs-Benutzerrecht haben (standardmäßig Schnittstellenadministratoren). Diese Einschränkung ist unabhängig vom Schutzniveau dieser Seiten; diese Seiten können dennoch einzeln geschützt werden.
  • Bearbeiten oder Quelle anzeigen: Abhängig vom Status des Benutzers und dem Status der Seite wird einem Benutzer ein Bearbeitungslink oder ein Link zum bloßen Anzeigen des Wikitexts bereitgestellt. Nachdem du auf einer vollständig geschützten Seite auf Bearbeiten geklickt hast, wird einem Administrator oben auf der Seite eine Warnung angezeigt, die über diesen Seitenstatus informiert. Außerdem kann der Link Quelle anzeigen manchmal einen Link Bearbeiten ersetzen, wenn der Benutzer blockiert ist.
  • Bilder: Das Schützen eines Bildes ist meistens dasselbe wie das Schützen einer Seite (siehe oben). Wenn auf der Bildbeschreibungsseite auf die Registerkarte Schützen geklickt wird, werden sowohl die Seite als auch das Bild geschützt. Die Bildbeschreibungsseite wird geschützt und Nicht-Sysops können das Bild nicht auf eine frühere Version zurücksetzen oder eine neue Version darüber hochladen.
  • Der kaskadierende Schutz einer wichtigen Seite ist eine grobe Maßnahme, hauptsächlich für Notfälle. Wenn eine Vorlage geschützt werden muss, nur weil sie in eine wichtige Seite transklusiert wird, während sie auch an anderer Stelle verwendet wird, ist es besser, eine Kopie für die Transklusion auf der wichtigen Seite zu erstellen und die andere Kopie an anderer Stelle zu verwenden. Wenn diese Sorgfalt angewandt wird, macht es kaum einen Unterschied, ob wir den automatischen Kaskadierungsschutz oder den "manuellen Kaskadierungsschutz" verwenden, d. h. die spezielle Kopie der Vorlage auf die übliche Weise schützen. Die Hauptanwendung des kaskadierenden Schutzes ist daher zunächst der Schutz vor Neuschöpfung, indem nicht vorhandene Seiten auf eine eigens dafür präparierte Seite wie Meta:Geschützt vor Neuschöpfung transkludiert werden. Der Schutz einer nicht existierenden Seite war nicht direkt möglich (ein Versuch hätte die Meldung "Diese Aktion kann auf diese Seite nicht angewendet werden." ausgegeben), doch ab MediaWiki 1.13 ist dies jetzt möglich. Außerdem existiert ein bekannter Bug, der dazu führt, dass "Quelle anzeigen" angezeigt wird, selbst wenn der Benutzer die Berechtigung hat, die Seite mit kaskadierendem Schutz zu bearbeiten.
  • Missbrauchsfilter: Wenn die Erweiterung AbuseFilter aktiviert wurde, ist der Zugriff auf oder das Anzeigen bestimmter Teile der Benutzeroberfläche sowie das Ändern der Benutzeroberfläche auf Administratoren beschränkt.
Konfiguration
  • welche Aktionen über die Schutzschnittstelle eingeschränkt werden können, wird durch die Einstellung $wgRestrictionTypes bestimmt.
  • welche Berechtigungen über die Schutzschnittstelle angefordert werden können, wird durch die Einstellung $wgRestrictionLevels bestimmt.

Löschung

Siehe auch: Hilfe:Löschen und Wiederherstellen

Administratoren können Seiten und ihren Verlauf löschen und gelöschte Seiten und ihren Verlauf anzeigen und wiederherstellen. Sie können auch Bilder löschen, die wie gewohnt wiederhergestellt werden können.

Procedure
  • Um eine Seite zu 'löschen', klicke auf der zu löschenden Seite auf den Link Löschen. (Du kannst auch ?action=delete zur URL-Adressleiste hinzufügen). Wenn ein Administrator den Monobook-Skin verwendet, kann alternativ die Tastenkombination alt+d verwendet werden. This will bring up a new page asking for a confirmation that the page should be deleted, as well as an explanation of the deletion. A message should be typed into the input box to explain the deletion to other users. After the page has been deleted, it might have an existing talk page which should be deleted as well. Seit MediaWiki 1.39 existiert ein Kontrollkästchen "Zugehörige Diskussionsseite löschen", mit dem du die Diskussionsseite gleichzeitig mit der Themenseite löschen kannst. Any links that point to the deleted page should be removed or corrected—whichever is the most appropriate action.
  • Pages can be undeleted for as long as they are in the archive. If a page has not been recreated since it was deleted, there will be a message on the page indicating how many deleted revisions there are. Clicking on this (or the undelete tab) will bring up a page displaying all the deleted revisions which can each be looked at separately. To undelete a page, click the restore button which appears on the confirmation page; this will restore all deleted revisions by default. Seit MediaWiki 1.39 kannst du auch alle Revisionen der zugehörigen Diskussionsseite gleichzeitig wiederherstellen. Undeletion occurs as soon as the button is clicked, and will be logged just like deletions; if some revisions are not restored, the log will record how many were restored.

    If a page already exists but an administrator wants to restore previous revisions, the administrator must go to the page history. There will be a link to undelete as described above.

Anmerkungen
  • Revisionen löschen
    • Artikelrevisionen löschen
      • Artikelrevisionen zum ersten Mal löschen: Um nur eine oder mehrere Revisionen aus dem Verlauf zu löschen/beizubehalten, lösche den Artikel normal und beginne dann mit dem Wiederherstellungsverfahren. Bevor du auf die Schaltfläche "Wiederherstellen" klickst, markiere die Revisionen, die du wiederherstellen möchtest – alle anderen bleiben gelöscht.
      • Delete article revisions not for the first time: if the article already contains previously deleted revisions, be sure to follow Selective deletion on Wikipedia.
    • Delete image revisions: To delete one version of an image, click the (del) link beside that version under the "File history" heading. The most recent version cannot be deleted without deleting all previous versions.
  • Merge edit histories: the edit histories of two articles may be merged into one. To merge histories, delete the page where all the histories are supposed to be restored. Move the other page to the page just deleted, and then restore all the deleted revisions. This cannot be manually undone, and it is very difficult to split edit histories.
  • Split an edit history: To split an edit history, manually delete all revisions, then restore those belonging to one article (which may be difficult to recognize). Move the undeleted page to a new title to split off those revisions. Restore the revisions belonging to the deleted page (now a redirect), then revert to the penultimate revision (before the redirect).


Rollback

Jeder Benutzer kann eine Seite zurücksetzen, indem er durch den Verlauf der Seite zurückgeht. Administratoren haben eine Rollback-Schaltfläche, um den Vorgang zu beschleunigen. To revert the edits of one user to the last version by the previous editor, click rollback on the page history, the user contribution list, or on the diff page. This can be used to revert edits from multiple vandalism attempts. The reversion will be marked as a minor edit and given an automatic edit summary based on the contents of Revertpage.

Sysops (and other users with right "Schnell zurückgesetzte Bearbeitungen als Bot-Bearbeitung markieren") can hide edits (typically, vandalism) from the Recent Changes page. To do this, add &bot=1 to the end of the url used to access a user's contributions. Zum Beispiel, ...index.php?title=Special:Contributions&target=Username&bot=1. Wenn auf die Rollback-Links in der Beitragsliste geklickt wird, werden sowohl die Wiederherstellung als auch die ursprüngliche Bearbeitung, die du rückgängig machst, in der Standardanzeige "Letzte Änderungen" ausgeblendet. This mechanism uses the marker originally added to keep massive bot edits from flooding recentchanges, hence the "bot". Diese Änderungen werden vor den letzten Änderungen ausgeblendet, es sei denn, du klickst auf den Link "Bots", um hidebots=0 festzulegen. The edits are not hidden from contribs, history, watchlist, etc. The edits remain in the database and are not removed, but they no longer flood Recentchanges. The aim of this feature is to reduce the annoyance factor of a flood vandal with relatively little effort.

Block and unblock

Siehe Manual:Block and unblock .

Making sysops

MediaWiki Version:
1.11

There is a simple interface (Special:Userrights) for granting a specific username 'sysop' status or (in MediaWiki 1.11) granting and revoking membership to groups with all associated user rights – a user with 'Bureaucrat' status has the rights to do to this. The initial user created by the installer should have 'Bureaucrat' rights.

Ältere Versionen von MediaWiki vor 1.11 erforderten, dass du die Datenbankeinträge innerhalb von MySQL manipulierst, um Benutzern bestimmte Rechte zu gewähren.

Signed-in privileges

Users with ordinary access, including visitors who haven't "signed in", can still do many things, including the most important: editing pages and helping with maintenance tasks. But only signed-up users can upload files or rename pages.

Siehe auch