Transklusion

From mediawiki.org
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Transclusion and the translation is 94% complete.
Outdated translations are marked like this.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎español • ‎français • ‎português • ‎русский • ‎українська • ‎العربية • ‎अवधी • ‎中文 • ‎日本語

"Transclusion" ist im Allgemeinen die Übernahme von Inhalten eines Dokuments in ein anderes Dokument durch die Herstellung von Bezügen. In einem Wiki-Kontext ist es die Verwendung der template-Funktionalität von MediaWiki, um denselben Inhalt in mehrere Dokumente zu übernehmen, ohne diese Dokumente separat bearbeiten zu müssen.

Einbindung

Transclusion-simple.png
Transclusion-multiple-twit.png

Geben Sie den folgenden Code ein, um eine Quellseite (innerhalb eines einzelnen MediaWiki-Projekts, z. B. Wikipedia) auf einer anderen Zielseite zu transkludieren: {{SOMEPAGE}}

Immer wenn die Zielseite A dargestellt wird, wird der gesamte Inhalt der Quellseite B (in diesem Fall SOMEPAGE) an der Stelle wiedergegeben, an der das Transclusion-Tag platziert wurde.

Sie können beispielsweise eine Begrüßungsnachricht auf der Diskussionsseite jedes neuen Nutzers platzieren. Durch die Transklusion wird eine "Live" -Verbindung zwischen der Vorlagenseite und den Zielseiten erstellt, auf denen die Nachricht erscheinen soll. Wenn die Vorlage bearbeitet wird, werden auch alle Zielseiten bearbeitet.

Sie können auch eine (Vorlagen-) Seite mit Ihrer Postanschrift erstellen und diese Vorlage nicht nur auf Ihrer Seite, sondern auch auf allen Seiten Ihrer Freunde einfügen. Im Falle, dass Sie umziehen, können Sie Ihre Adressvorlage ändern. Diese neuen Informationen werden automatisch auf allen Seiten Ihrer Freunde aktualisiert.

Etymologie

Ted Nelson prägte den Begriff "transclusion" sowie "hypertext" und "hypermedia" in seinem 1982 erschienenen Buch "Literary Machines".

Partielle Transklusion

Durch die Verwendung der Markierungen "noinclude", "onlyinclude" und "includeonly" ist es möglich, einen Teil einer Seite und nicht alles zu transkludieren. Solche partiellen Transklusionen können auch durch Transklusion von anderen Seiten wie Unterseiten erreicht werden. Es ist oft wünschenswert, einige Informationen wie Vorlagendokumentation und Kategorien nicht zu übermitteln.

Transclusion Markup

  • noinclude - <noinclude>...</noinclude> bedeutet, dass der Text zwischen den Tags nicht auf eine andere Seite übertragen wird und nur auf der Seite selbst angezeigt wird. Dies ist nützlich für Vorlagendokumentation und Kategorien.
  • includeonly - <includeonly>...</includeonly> bedeutet, dass der Text zwischen den Tags nur verwendet wird, wenn die Seite auf eine andere Seite übertragen wird und nicht auf der Seite selbst angezeigt wird. Dies kann beispielsweise nützlich sein, um Seiten, die eine Vorlage enthalten, eine Kategorien hinzuzufügen, ohne die Vorlage selbst zu den Kategorien hinzuzufügen.
  • onlyinclude - <onlyinclude>...</onlyinclude> gibt an, dass nur Text, der von "onlyinclude" umgeben ist, auf eine andere Seite übertragen werden soll, aber auf der Seite selbst angezeigt wird, wenn er nicht auch von "includeonly" -Tags begleitet wird. Dies ist das subtilste der partiellen Transklusions-Tags, da es häufig die anderen überschreibt. Wenn auf einer Seite mindestens ein Paar "onlyinclude" -Tags vorhanden ist, wird bei jeder Transklusion dieser Seite "nur" das Material innerhalb der "onlyinclude" -Tags transkludiert. Es kann mehrere solcher Abschnitte geben, und innerhalb jedes solchen Abschnitts kann ein Teil des Textes durch "noinclude" -Tags weiter ausgeschlossen und auch von "includeonly" -Tags umgeben sein, sodass es nicht auf der Originalseite selbst angezeigt wird. Inahlte außerhalb der "onlyinclude" -Tags wird jedoch ignoriert, wenn die Seite auf eine andere Seite übertragen wird. Dies kann beispielsweise nützlich sein, um einen kleinen Teil einer Seite auf einer zweiten zu wiederholen: Umgeben Sie einen kleinen Teil einfach mit onlyinclude-Tags und übertragen Sie ihn auf die zweite Seite. Beachten Sie, dass im Gegensatz zu <noinclude> und <includeonly> <onlyinclude> Vorrang vor <nowiki>-Tags hat. Mit anderen Worten, <nowiki><onlyinclude>Mein Inhalt</onlyinclude></nowiki> erzeugt nur "Mein Inhalt", wenn er transklamiert wird.

Unterseiten

Sie können den zu transkludierenden Text ausschneiden und in eine Unterseite einfügen und dann den Namen der Unterseite in der Transklusionsvorlage verwenden. Dieser Ansatz kann nur verwendet werden, wenn Unterseiten aktiviert sind. In der englischen Wikipedia können Unterseiten beispielsweise nur von Benutzer-, Gesprächs- oder Wikipedia-Seiten verwendet werden. Derzeit können Unterseiten nicht aus Hauptartikelseiten erstellt werden.

Beispiel: Sie möchten das Löschen und Umleiten von Pussycat nach Cat diskutieren. Erstellen Sie zuerst die Unterseite Talk:Pussycat/Lass uns Pussycat löschen!, Schreiben Sie Ihren Kommentar hinein und schließen Sie ihn dann in Talk:Pussycat und Talk:Cat mit der Vorlage {{Talk:Pussycat/ Lass uns Pussycat löschen!}} . Kommentare, die auf beiden Diskussionsseiten veröffentlicht wurden, werden in beiden angezeigt.

Spezialseiten

Einige Seiten auf Special:Specialpages können ausgeschlossen werden, z. B. Special:AllPages, Special:PrefixIndex, Special:NewFiles, Special: NewPages, Spezial:RecentChanges und Special:RecentChangesLinked.

Beispiel: {{Special:Newpages/3}} enthält 3 neue Seiten.

URL parameters können wie Vorlagenparameter angegeben werden, e. g. {{Special:RecentChanges|namespace=10|limit=5}}.

Alternativen zur Transklusion mit Vorlage

Gelegentlich möchten Sie möglicherweise eine Vorlage verwenden, aber aus dem einen oder anderen Grund möchten Sie möglicherweise keine Transklusion verwenden. Das automatische einmalige Kopieren des Codes / Textes einer Vorlage an die Position eines Vorlagen-Tags wird als Template-Substitution oder Subclusion (Substitution + Transclusion) bezeichnet. Um den Code / Text einer Vorlage auszuschließen, wird das Vorlagen-Tag vom Standard-Transclusion-Tag in ein Substitutions-Tag geändert, indem einfach subst: hinzugefügt wird und ein Tag mit der Form {{subst:template name}} erstellt wird.

Transklusion beschrifteter Abschnitte

Mit der Erweiterung Labeled Section Transclusion können markierte Textabschnitte transkludiert werden. Eine Erweiterung mit einer etwas ähnlichen Funktion ist PageVariableExtension.

Semantische MediaWiki

Die Erweiterung Semantic MediaWiki extension verwendet Inline-Abfragen, um semantische Daten abzufragen und anzuzeigen. Derzeit gibt es zwei Möglichkeiten, eine Transklusion oder ähnliches durchzuführen:

  1. reguläre Transklusion. Das Anzeigeformat "embedded" stellt sicher, dass ausgewählte Seiten (Mainspace-Artikel, Vorlagen usw.) transkludiert werden. Wie bei Vorlagen werden Abschnitte zwischen Noinclude-Tags weggelassen.
  2. Ausgewählten Passagen auf einer Seite kann eine Eigenschaft vom Typ 'Text' zugewiesen werden. Diese Auswahl kann angezeigt werden, indem eine Inline-Abfrage für diesen Eigenschaftstyp ausgeführt wird.

Weitere Informationen finden Sie unter inline queries.

Seiten in Verbindung mit MediaWiki-Transklusion

Vorlagen

Siehe auch