Inuka-Team

From mediawiki.org
Jump to navigation Jump to search
This page is a translated version of the page Inuka team and the translation is 100% complete.
Other languages:
Deutsch • ‎English • ‎Hausa • ‎Igbo • ‎polski • ‎עברית • ‎العربية • ‎বাংলা • ‎日本語

Einführung

In Schwellenländern gehen Millionen Menschen zum ersten Mal online. Es ist zwingend erforderlich, dass unsere Projekte neue Leser mit einem Zugang zu Wissen unterstützen und willkommen heißen, der ihren Internet-Lesegewohnheiten entspricht.

Das Inuka-Team (früher Neuleserprodukte-Team) der Wikimediastiftung wurde im Juli 2019 als Teil der Produktabteilung gebildet. Die Aufgabe des Teams ist es, Wikipedialesern in Schwellenländern überzeugende Erfahrungen zu liefern, wodurch eine verstärkte Akzeptanz und dauerhafte Nutzung von Wikipedia in Gegenden vorangetrieben wird, wo die Internetnutzung schnell wächst.

Warum der Name Inuka?

Inuka ist Kisuaheli und bedeutet „aufgehen“. Auftrag unseres Teams ist es, die Relevanz der Inhalte von Wikipedia und anderer Wikimedia-Projekte für Leser in Schwellenländern anzuheben, die seither keinen Zugang dazu haben. Wir haben uns entschieden, einen Namen aus einer Sprache zu verwenden, die in einem Teil der Schwellenländer gesprochen wird, in Afrika, um uns das Publikum im Bewusstsein zu behalten, das wir mit unserer Produktauswahl ansprechen wollen. Er ist anspruchsvoll und erinnert das Team, dass alles, was wir entwickeln und implementieren, dem Zweck dient, die weltweite Leserschaft zu vergrößern.

Grundprinzipien des Teams

Beim Gestalten und Entwickeln von Produkten für Menschen in Schwellenländern wird das Team:

  • sich auf Schwellenland-Leser konzentrieren
  • für mobile-first-Erfahrungen entwickeln
  • neue Formfaktoren erkunden

Aktualisierungen des Teams

Vierteljährliche Aktualisierungen

2. Geschäftsjahresquartal 2020 / 2021

Wikipedia für KaiOS

  • Die Wikipedia-App für KaiOS im KaiStore für Nutzer weltweit, wo KaiOS-Phones verwendet werden, freigeben
  • Eine Nutzbarkeitsstudie in Indien durchführen, wo wir die Herausforderungen kennengelernt haben, mit denen sich Nutzer in der App konfrontiert sehen. Die Hauptbereiche für Verbesserungen lagen bei der Sucherfahrung, bei der Vereinfachung des Einarbeitungsprozeses und bei der Vereinfachung der Funktion, Textgrößen zu verändern.
  • 1,6 Mio. Apps sind bis Ende des 2. Quartals heruntergeladen worden

Wikipedia-Vorschau

Bildung

  • Designforschung mit Bildungsfachleuten aus öffentlichen Verwaltungen, internationalen NGOs und Schulungstechnik-Unternehmen gestartet

1. Geschäftsjahresquartal 2020 / 2021

Wikipedia für KaiOS

  • Erste Version der Wikipedia-App für KaiOS-Nutzer in Indien mit mit JioPhones freigegeben
  • Unterstützung von RTL-Sprachen eingeführt
  • Einarbeitungskopie aktualisiert
  • Bildergalerie verbessert
  • Leistungs- und Sicherheitsverbesserungen

Wikipedia-Vorschau

  • Created a demo site to demonstrate how Wikipedia Preview (WP) works. The site shows how Wikipedia Preview works in multiple languages, both LTR and RTL. This experience is best seen on a mobile phone.
  • Updated the Wikipedia Preview design style to improve how the Wikipedia logo and icons are displayed

Education

  • Framing what research we can carry out with educators, teachers and parents to identify product interventions.

Q4 2019/2020

Wikipedia für KaiOS

Wikipedia-Vorschau

  • User testing on how users would discover that Wikipedia Preview is available on a website
  • Began framing what the Wikipedia Preview experience would look like on mobile phones https://phabricator.wikimedia.org/T250796

2020/2021 plans

The past year was focused on building the Inuka team with a designer, two engineers and a technical program manager onboarded in the third quarter. The team also spent time identifying potential opportunities and focused work on the development of the beta version of the Wikipedia app for KaiOS.

In the 2020/2021 fiscal year, the team's priorities are:

  • To launch the beta version of the Wikipedia for KaiOS app. You can follow the progress of work on KaiOS on phabricator with the tag #kaios-wikipedia-app
  • To extend Wikipedia access to 3rd party sites through the development and piloting of Wikipedia Preview which shows previews of Wikipedia content
  • Work with communities to understand how we can serve readers in emerging markets better
  • Explore what contributions the team can make to Education based on the impacts of covid on the education sector

2019/2020 plans

In the 2019/2020 fiscal year, the team's priority is to add new form factors and localized content to substantially extend product experiences in order to grow readership worldwide.

The team plans to do this in the following ways:

  1. Design a custom Wikipedia app experience for smart feature phones
  2. Partner with communities to make the mobile web main page more useful to readers in Emerging Markets through new tools
  3. Extend Wikipedia experiences to external products

Initiatives

Initiative 1: Design a custom Wikipedia app for smart feature phones

Smart feature phones are reported to be in 100 million devices around the world. Based on the KaiOS platform, smart feature phones allow users to experience mobile apps in a similar fashion to apps on Android/iOS.

The experience of users on the Wikipedia mobile web is challenging because of the form factor of a feature phone with a none-touch screen. The team will build an experience to allow readers to easily access written knowledge in a form that fits the device.

Initiative 2: Make the mobile web main page more useful

The mobile web main page in many smaller wiki communities hardly changes as it requires substantive effort from community members to keep it up to date on a daily basis. The main page could be a great channel for readers to discover content that is useful and meaningful to them. The team will explore features that make it possible to increase the relevance of content for readers on the main page.

Initiative 3: Extend Wikipedia experiences to external products

The team will explore and experiment with making it possible to read and interact with Wikipedia content outside of Wikipedia.

Meet the Team